Das Wake Up Pi ist ein Festival im Zeichen der Pinneberger Jugendarbeit und eine Veranstaltung des Verbundes. Keimzelle ist das Pinneberger Jugendzentrum, Geschwister-Scholl-Haus. Mitveranstalter sind der Verein Pinneberger Kinder und der Round Table 27.
Außerdem wird das Festival unterstützt von der GSH-Eventcrew, der GSH-Technikcrewund vielen, vielen weiteren freiwilligen Helfern! An Euch ein riesengroßes Dankeschön!
Doch das Festival ist mehr als nur die Anhäufung von Musicacts. Mit viel Mühe und Geschick bauen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit ein Familienfest im Freien auf. Die Atmosphäre, die dabei entsteht, ist Wohlfühlstimmung pur, irgendwo zwischen Stadteilfest, Tag im Park und Open Air Konzert. So wird das Wake Up Pi jedes Jahr aufs Neue zum schönsten Zeichen dafür, dass die „Jugend von heute“ mehr ist, als so mancher erwartet.